Costa Rica Trip in Planung

11. August 2006 von Tobias

Nach meinem zwei monatigen Aufenthalt Mitte des Jahres in San Sebastian / Donostia habe ich gestern (hoffentlich erfolgreich) meine letzte Vordiplomsklausur hinter mich gebracht und plane nun meinen Trip Richtung Costa Rica Anfang September.

Wie genau ich auf Costa Rica gekommen bin weiss ich selber nicht mehr so genau. Eigentlich wollte ich nach meiner Klausur möglichst schnell und lange wieder nach San Sebastian. Leider hätte ich dort nicht wieder in der selben Wohnung wohnen können wie im Mai/Juni und auch bei der Arbeit wären 5 Wochen Urlaub wohl nicht sooooo gut angekommen. Darum habe ich Ende Juli einfach mal geschaut was alternative Ziele wären, wo ich dann „nur“ für 3 Wochen hinfliegen würde.

Zu Erst dachte ich an Bali, aber ein Trip dorthin und vor Allem durchs „Hinterland“ wäre etwas zu heikel für mich alleine gewesen auch wenn die Wellen vielversprechend sind 😉 Über Peru und Mexiko bin ich dann schliesslich, auch wegen toller Erfahrungsberichte von diversen Internetseiten, auf Costa Rica gekommen. Ausschlaggebend war dann natürlich, dass ich über das Internet einen Flug für unglaubliche 450,- EUR gefunden habe, wo doch sonst nichts unter 670,- EUR zu finden war.

Nun will ich auch schon vor dem Trip ein wenig bloggen und erzählen was ich noch so zu erledigen habe, vielleicht hilft das ja dem Ein oder Anderen, der ähnliches vor hat 🙂

Also, bisher erledigt:

Flugtickets bestellt: Jedem der einen längeren (=teureren) Flug sucht kann ich nur raten sich dabei ein wenig Zeit zu lassen und wenn es irgendwie möglich ist sowohl bei Abflug als auch bei der Ankunft ca. eine Woche flexibel zu sein. So wollte ich am Anfang unbedingt am 3.9. weg und 21 Tage später wieder hier sein. Doch es hat sich gelohnt auch mal ein paar Tage vorher und nachher zu gucken. Dann ganz wichtig: Nicht auf eine Webseite fixieren. Ein und der Selbe Flug (selbe Flugnummer, selbes Flugzeug, selber Abflughafen, selber Pilot :-)) kann von 5 verschiedenen Anbietenr 5 verschiedene Preise haben. Nie vergessen auch die Webseite der Airline direkt abzurufen. In meinem Fall war für einen Flug mit Martinsair von Amsterdam nach San José opodo.de der günstigste Anbieter mit 447,39 EUR inkl. einer 40,- EUR Gebühr die an opodo.de geht.

Impfungen auffrischen: Ein Blick in den Impfpass ließ mich erschrecken. Seit 1992 hatte ich keine Impfungen mehr erhalten. Also ab zum Arzt und nach kurzer Beratung stand fest dass die Standardimpfungen Polio/T/D aufgefrischt werden (übernimmt die Krankenkasse) und zusätzlich gegen Hephatitis A+B geimpft wird. Das muss selbst bezahlt werden, jedoch kann man den Impfstoff selber kaufen, was z.B. in Holland oder über das Internet um einiges günstiger ist. Die Gesamtkosten der Impfung betragen somit ca. 50,- EUR, jedoch muss ich wenn ich einen 10 jährigen Schutz haben möchte in 6 Monaten die Prozedur wiederholen.

Reisepass erneuern: Mein Reisepass war nun auch schon seit Anfang 2005 abgelaufen und ich wusste es gar nicht, weil ich seit 2001 nicht mehr im Nicht-EU-Ausland war. Ich habe dann beim Einwohnermeldeamt direkt einen neuen biometrischen Pass bestellt und hoffe, dass der noch vor dem 6.9. eintrifft, ansonsten muss ich mir einen vorläufigen ausstellen lassen. Der vollwertige kostet 37,50 EUR für Menschen unter 26 Jahren, hält dafür nur 5 Jahre statt wie sonst üblich 10. Der vorläufige kostet noch einmal um die 25,- EUR.

Nun muss ich in den kommenden Wochen noch ein paar Dinge erledigen, z.B. Rucksack besorgen, Versicherung abschliessen, Hostels buchen, Busse raussuchen,…

Ich freue mich tierisch auf den Trip und halte euch über diese Seite auf dem Laufenden!

Pura Vida

Tobias

Kategorie: Costa Rica, Mittelamerika, Planung | Kommentare deaktiviert für Costa Rica Trip in Planung

Pages: Prev 1 2 3 ... 81 82 83 84 85 86 87 88 89